tel. 0 20 41 - 97 78 34

Waldbaden

In Japan ist „Waldbaden“, dort bekannt als Shinrinyoku, eine vom Gesundheitswesen anerkannte Stressbewältigungsmethode, deren Wirkweise durch wissenschaftliche Studien belegt ist. Sie bestätigen den gesundheitsfördernden Aufenthalt unter Bäumen. Er stärkt das Immunsystem, vitalisiert und harmonisiert den Menschen, mindert Angstzustände, Depressionen und Wut.

Der Wald ist ein natürliches Gesundheitszentrum für Körper, Seele und Geist. Waldbaden-Angebote vermitteln Ruhe und Achtsamkeit, entschleunigen, bringen den Menschen in Kontakt mit der Natur und sich selbst, fördern Lebensfreude und aktivieren die Selbstheilungskräfte.

Ich gehe mit Einzelpersonen oder kleinen Gruppen in den Wald. Die Teilnehmer erhalten Informationen über die Heilwirkung einheimischer Bäume, lernen Wahrnehmungs-, Atem- und Entspannungsübungen für den Aufenthalt im Grünen kennen. Beim Waldbaden geht es nicht ums Machen, sondern ums Sein und Genießen.