tel. 0 20 41 - 97 78 34

Therapeutic Touch nach Krieger/Kunz

Therapeutic Touch (TT) ist eine energetische Behandlungsmethode und heißt soviel wie „heilsame Berühung“. Durch die sanfte Berührung der Hände wird das bioelektromagnetische Feld des Menschen harmonisiert und der Fluss der Vitalenergie, das Chi, angeregt. Dadurch werden die Selbstheilungskräfte aktiviert, das persönliche Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit steigt.

Therapeutic Touch wird als ergänzende, komplementäre Methode in der Gesundheitsförderung, im pflegerischen, heilkundlichen und medizinischen Bereich eingesetzt.
Sie stellt keine Heilbehandlung dar und ersetzt keine ärztliche Diagnose, medizinische Behandlung oder Psychotherapie.

Die Heilerin Dora Kunz und die Pflegewissenschaftlerin Prof. Dr. Dolores Krieger sind die „Erfinderinnen und Mütter“ von Therapeutic Touch. Sie entwickelten und vereinheitlichten eine Methode, die weltweit in über 70 Ländern angewandt, unterrichtet und durch internationale klinische Studien belegt wird.

Eine TT-Behandlung besteht aus vier Schritten:

1. Zentrieren
2. Assessment (Ertasten des Energiefeldes)
3. Behandlung (Clearing/Balancing)
4. Evaluation (erneutes Ertasten des Energiefeldes)

Therapeutic Touch eignet sich als Begleitmaßnahme

  • zum Abbau von Stress und Angst
  • zur Beschleunigung der Wundheilung
  • bei chronischen und onkologischen Erkrankungen
  • zur Schmerzreduktion
  • in der Palliativpflege und in der Sterbebegleitung

Mein Angebot:
Therapeutic Touch als Einzelbehandlung zur persönlichen Gesundheitsvorsorge